25. August 2022
Ernennung zum neuen Direktor


Sehr geehrte Damen und Herren, 

da Prof. Suermann seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten hat, bin ich zum neuen Direktor des Missionswissenschaftlichen Instituts ernannt worden. Gerne stelle ich mich Ihnen kurz vor.

Nach Promotionen in Theologie in Salzburg sowie in Philosophie in Bonn und einer Tätigkeit an der Akademie des Bistums Hildesheim war ich von 2013-2016 Studiendekan des Theologischen Studienjahres Jerusalem an der Abtei Dormitio B.M.V. Anschließend leitete ich seit Oktober 2016 die Bildungsabteilung von missio Aachen und habe 2019 in Salzburg im Fach Fundamentaltheologie habilitiert.

Meine Forschungsschwerpunkte sind ökumenische und interreligiöse (insbesondere jüdisch-christliche) Fragestellungen ebenso wie interkulturelle und politische Theologie und Philosophie. Vor diesem Hintergrund ist mir die Förderung vulnerabler und benachteiligter Gruppen ein ebenso großes Anliegen wie eine akademische Arbeit, die sich mit den jeweiligen konkreten und gegenwärtigen Herausforderungen auseinandersetzt. Ich freue mich, diese Schwerpunkte und meine Erfahrungen aus der Stipendienarbeit nun in die Dienste des MWI stellen zu können, und bin schon sehr gespannt auf die vielfältigen Begegnungen, die diese Tätigkeit mit sich bringen wird!

Mit freundlichen Grüßen

PD Dr. Dr. Thomas Fornet-Ponse


50 Jahre MWI

Seit 50 Jahren begleitet das MWI mit seinen Partnern und Unterstützern die jungen Kirchen in Afrika und Asien auf ihren Weg in die Zukunft. Wir unterstützen sie in der Ausbildung ihrer Führungskräfte und teilen mit ihnen Visionen einer gemeinsamen Zukunft.

Prof. Dr. Harald Suermann, Direktor des MWI
Ihre Glückwünsche