12. März 2015
Dalit-Theologe, Dr. Dr. habil James Massey, ist verstorben


James Massey hat an der Universität in Frankfurt promoviert und habilitiert und wurde so zu einem Brückenbauer zwischen Deutschland und Indien. Er gehörte noch der ersten Generation von Dalit Theologen an und hat deren Anliegen in die ganze Welt getragen. Als Direktor des Centre for Dalit/Subaltern Studies in New Delhi war einer der führenden Dalit-Theologen Indiens.

Auch gesundheitliche Probleme konnten ihn nicht davon abhalten, weite Reisen zu unternehmen, um auf die Unterdrückung der Dalits und anderer marginalisierter Gruppen aufmerksam zu machen und sich für ihre Rechte einzusetzen. Er war ein wichtiger Sprecher für zahlreiche Kampagnen von missio, Misereor und Brot für die Welt.

Er war ein Mensch, der da war, wenn man ihn brauchte, der ein ungeheures Arbeitspensum bewältigen konnte und immer neue Ideen entwickelte sich für Gerechtigkeit einzusetzen. Seine vielen Buchprojekte, so z.B. eine Bibelübersetzung ins Punjabi und seine Büchern zur Dalit Theologie sind eine Hinterlassenschaft, die noch vielen TheologInnen eine Basis für ihre theologische Arbeit geben werden.

 

Wir beten für ihn und seine Familie, seine Frau, seine drei Töchter, seine Schwiegersöhne und seine Enkel. Wir senden Ihnen allen unser Herzliches Beileid!


50 Jahre MWI

Seit 50 Jahren begleitet das MWI mit seinen Partnern und Unterstützern die jungen Kirchen in Afrika und Asien auf ihren Weg in die Zukunft. Wir unterstützen sie in der Ausbildung ihrer Führungskräfte und teilen mit ihnen Visionen einer gemeinsamen Zukunft.

Prof. Dr. Harald Suermann, Direktor des MWI
Ihre Glückwünsche