Neues aus der Arbeit des MWI

17. Dez 2014
Weihnachtsgruß aus dem MWI

Wer im Advent die Jesaja-Texte liest, erfährt einiges über die dunkle Zeit, in der Israeliten damals lebten. Sie wurden von allen Seiten bedrängt. Sie hofften auf den Messias, der sie aus dieser Lage befreien sollte. Jesaja...weiterlesen >>


17. Dez 2014
Impulse des Lumko-Institutes für die Weltkirche

„‘Lumko‘ – ein leises Wort für einen kräftigen Aufbruch“, so überschrieb Ottmar Fuchs 1991 in den „Stimmen der Zeit“ einen Artikel über das südafrikanische Pastoralinstitut Lumko. Lumko ist der Familienname der ursprünglichen...weiterlesen >>


17. Dez 2014
Indien ist das Land der vielen Gesichter – Reisebericht 2014

Indien ist das Land der vielen Gesichter. Dies konnte ich wieder einmal hautnah erfahren während meiner Indienreise vom 27.10. – 05.11.2014. Zum ersten Mal war ich im Nordosten Indiens unterwegs und dort begegnete mir ein...weiterlesen >>


17. Dez 2014
Besuch aus Nigeria in mikado

Dass unsere Bibliothek mikado einzigartig ist, war uns schon immer klar. Sie bietet Literatur aus über vier Jahrhunderten zu Mission, Theologie und Kirchengeschichte in Afrika, Asien, Ozeanien und Lateinamerika. Ein Beleg für die...weiterlesen >>


21. Nov 2014
Sr. Dona Rita Sanctis kehrt nach erfolgreichem Studium nach Indien zurück

Unsere Stipendiatin Sr. Dona Rita Sanctis hat nach nicht einmal vier Jahren Ihre Promotion in Theologie zu einem äußerst erfolgreichen Ende gebracht. Sie hat an der Radboud Universiteit in Nijmegen studiert. Das Thema Ihrer...weiterlesen >>


Das MWI bittet um Ihre Unterstützung

Kardinal Kasper

„Die Stipendien des MWI bringen den zukünftigen Führungskräften der Kirche in Afrika und Asien das Wissen, das sie brauchen. Sie können kaum direkter und persönlicher helfen als durch die Förderung eines Stipendiaten.”

Kardinal Walter Kasper