Das MWI bittet um Ihre Unterstützung

Kardinal Kasper

„Die Stipendien des MWI bringen den zukünftigen Führungskräften der Kirche in Afrika und Asien das Wissen, das sie brauchen. Sie können kaum direkter und persönlicher helfen als durch die Förderung eines Stipendiaten.”

Kardinal Walter Kasper

Ich bin immer sehr aufgeregt, wenn ich neues Wissen erlangen und neue Erfahrungen machen kann.

Thi Thuy Linh Nguyen, Vietnam

Thi Thuy Linh Nguyen | Vietnam

In Vietnam wächst das Interesse an Religionen; es gibt aber nur wenige Menschen, die in diesem Bereich so ausgebildet sind, dass sie an einer Universität über Religionen lehren können. Dabei werden hier Fachkräfte gebraucht, die ein fundiertes Wissen zu diesem Thema haben, da dieses unter der sozialistischen Regierung über Jahrzehnte vernachlässigt wurde.

Frau Thi Thuy Linh Nguyen hat zunächst einen Master an der Seattle University in den USA in Theologie und Jurisprudenz gemacht und promoviert nun in Bonn im Fach Religionswissenschaft über eine protestantische Gemeinschaft, die dem Stamm der H’Mong angehört. Danach wird sie am Zentrum für kontemporäre Religionsstunden der University of Social Science and Humanities in Hanoi lehren.

  • 2016: Masterabschluss an der Universität von Seattle zum Thema "Vietnam's Religious Policy since 1990"
  • 2013: Masterabschluss in Philosophy ab der Vietnam National University in Hanoi

Stipendienhöhe pro Jahr: 12.000 EUR

Nach dem Doktorat wird sie an den CeRCS (Center of Contemporary Religious Studies) nach Hanoi zurückkehren, um als Wissenschaftlerin dort weiterzuarbeiten und um gleichzeitig den interreligiösen Dialog weiterzuentwickeln und Glaubensgemeinschaften zu unterstützen.