Ich bin überrascht über und stolz über die Spenden zu meinem Jubiläum

„Was das MWI leistet, ist ein Beispiel nachhaltiger Hilfe. Wenn die Feier meines Diamantenen Priesterjubiläums dazu einen Beitrag geleistet hat, umso besser.“

Monsignore Mensing

Mit dem Stipendium vom MWI konnte ich den Grundstein für meine akademische Laufbahn legen, mit der ich heute das Schicksal vieler Menschen verbessern kann.

Daniel Franklin Piliario, Philippinen

Pater Daniel Franklin Piliario | Philippinen

Pater Daniel Franklin Piliario CM ist Mitglied der Kongregation der Mission des Heiligen Vinzenz von Paul in den Philippinen. Mit einem Stipendium des MWI hat er von 1998 bis 2002 sein Doktorat in Theologie an der Katholischen Universität in Leuven gemacht. Seine Doktorarbeit wurde im Jahr 2003 mit dem Preis für Geisteswissenschaften der Akademischen Stiftung in Leuven ausgezeichnet.

Heute ist er Dekan an der Theologischen Fakultät der ordenseigenen St. Vincent School of Theology. Bis heute arbeitet Pater Franklin eng mit dem MWI zusammen. So hat er z.B. ein vom MWI initiiertes Forschungsprojekt zur sexuellen Gewalt gegen Frauen auf den Philippinen koordiniert und geleitet. Außerdem wurde er gebeten, fünf der großen theologischen Ausbildungsinstitute auf den Philippinen für Missio und das MWI zu evaluieren. Pater Pilario hat sich in zahlreichen Publikationen auch einen internationalen Namen gemacht. Es ist Mitbegründer der „Katholisch Theologischen Gesellschaft der Philippinen“ (DAKATEO) und lehrt als Gastdozent an verschiedenen Hochschulen und Universitäten in den Philippinen.