Unsere Stipendiaten

Unsere Stipendiaten bereiten sich mit ihren Promotionen auf Führungsaufgaben in ihren Ländern vor. Sie werden in Zukunft das Evangelium und die Frohe Botschaft verkünden. Und sie setzen sich konkret für Verbesserungen für Menschen in ihren Ländern ein.

Wir stellen Ihnen hier einige unserer Stipendiaten vor, von denen wir in den nächsten Jahren wichtige Impulse für Kirche und Welt erwarten. Erfahren Sie hier, was unsere Stipendiaten vorhaben und warum es lohnt, sie mit einem Stipendium – oder einem Teilstipendium zu unterstützen.

Sr. Johanna Yan Xia Zhang | China

Sr. Johanna Yan Xia Zhang kommt aus China und promoviert an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg über „Die Beiträge der Steyler Missionarinnen und Missionare für die Kirche und Gesellschaft in China ..."

ausführliche Informationen

Thi Thuy Linh Nguyen | Vietnam

In Vietnam wächst das Interesse an Religionen; es gibt aber nur wenige Menschen, die in diesem Bereich so ausgebildet sind, dass sie an einer Universität über Religionen lehren können. Dabei werden hier Fachkräfte gebraucht, die ein fundiertes Wissen zu diesem Thema haben, da dieses unter der sozialistischen Regierung über Jahrzehnte vernachlässigt wurde.

ausführliche Informationen


Father Andrew Otu | Nigeria

Seit Monaten erschüttern Anschläge der Terrorgruppe "Boko Haram" (auf Deutsch: "die westliche Kultur ist böse") Nigeria. Father Andrew Otu stammt aus der Diözese Lokoja im "Middle Belt" Nigerias,  in dem Muslime und Christen eine lange Tradition friedlichen Zusammenlebens verbindet. Mit seiner Arbeit möchte er einen Beitrag dazu leisten,  diese nachbarschaftliche Verbundenheit mit neuem Leben zu füllen.

ausführliche Informationen

Frances Elisabeth Diaz | Philippinen

Frieden und Versöhnung sind die wichtigsten Ziele für Frances Elisabth Diaz. Mit ihrem Studium der Theologie möchte sie dazu beitragen, einen Weg zu ihren Zielen hin für die Philippinen zu finden.

ausführliche Informationen


Pater Biju Joseph Karukappallil | Indien

Eine Begegnung mit Mutter Teresa während seiner Jugend beeindruckte Biju Karukappallil so, dass er sein Leben der missionarischen Aktivität verschrieb. Ihre Vision begeisterte ihn seit damals bis zum heutigen Tag. Auch er möchte diese Gedanken, die auf der Heilige Schrift basieren, weiter vorantreiben. So studiert er heute am Biblicum in Rom, um später einmal am "Samanvsya" in Bhopal Bibelkunde zu lehren. 

ausführliche Informationen

Father Gideon Pwakim | Nigeria

Der Glaube an Gott half Gideon Pwakim durch eine von Veränderungen geprägte Kindheit und Jugend. Mit Sorge betrachtet er die aktuelle Situation in seiner Heimatstadt Jos. Er möchte sich für den interreligiösen Dialog einsetzen und diesen vorantreiben, um den Frieden wiederherzustellen. Dafür studiert er derzeit Missiologie an der Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt.

ausführliche Informationen



Ich bin überrascht über und stolz über die Spenden zu meinem Jubiläum

„Was das MWI leistet, ist ein Beispiel nachhaltiger Hilfe. Wenn die Feier meines Diamantenen Priesterjubiläums dazu einen Beitrag geleistet hat, umso besser.“

Monsignore Mensing