Richtlinien

1. Stipendienanträge

Für Stipendiaten, die in Deutschland studieren, gibt es zusätzlich das Theologische Stipendienprogramm Albertus-Magnus, das von der Deutschen Bischofskonferenz eingerichtet wurde. Es ist eine wissenschaftliche und geistliche Begleitung, die zusätzlich zu der des MWI angeboten wird. Die Teilnahme an diesem Programm ist verpflichtend. Weitere Informationen finden Sie hier.

2. Druckkostenzuschüsse

Richtlinien zur Vergabe von Druckkostenzuschüssen

3. Konferenzen

Richtlinien zur Vergabe von Mitteln zur Unterstützung von Konferenzen

4. Forschung

Richtlinien zur Vergabe von Mitteln zur Unterstützung von Forschungen

5. Bibliotheken

Richtlinien zur Vergabe von Mitteln zur Unterstützung von Bibliotheken

50 Jahre MWI

Seit 50 Jahren begleitet das MWI mit seinen Partnern und Unterstützern die jungen Kirchen in Afrika und Asien auf ihren Weg in die Zukunft. Wir unterstützen sie in der Ausbildung ihrer Führungskräfte und teilen mit ihnen Visionen einer gemeinsamen Zukunft.

Prof. Dr. Harald Suermann, Direktor des MWI
Ihre Glückwünsche

x

Wichtige Information:

Anträge auf ein Stipendium für ein Studium in Deutschland und Rom müssen mit sämtlichen Unterlagen bis zum 15. Januar 2021 dem Missionswissenschaftlichen Institut vorliegen. Ansonsten kann der Antrag erst für das Folgejahr bearbeitet werden.